Dorfpfarrer*innenwoche online

Sie ist die einzige Fortbildung für Pfarrer*innen auf dem Land: die Dorfpfarrer*innenwoche. Seit mehr als 60 Jahren findet sie unter der Federführung des EBZ Pappenheim statt und ist Impulsgeber, Austauschmöglichkeit und Ideenschmiede für Pfarrer*innen im ländlichen Raum. In diesem Jahr beschäftigt die Teilnehmenden das Thema „Kirche in und mit der Pandemie“. In Anpassung an die aktuelle Situation findet die Veranstaltung online statt. Start ist am Montag, den 19.April 2021, mit einem virtuellen Kaffeetrinken und einem Ausblick auf die nächsten Tage. Am Dienstag, den 20. April 2021, äußert sich Kirchenrat Christoph Breit zur Frage, wie digital und wie analog Kirche in Nach-Pandemie-Zeiten sein wird oder werden soll. Die Auseinandersetzung mit digitalen liturgischen Formaten steht am Donnerstag, den 22.April 202, auf dem Programm. Als Referentin konnten Pfarrerin Sabine Meister (Referentin am Gottesdienstinstitut der ELKB) gewonnen werden.