Ein Jahr für die Umwelt

Lea Pilhöfer leistet ein freiwilliges ökologisches Jahr am EBZ und bei der Evangelischen Landjugend ab. Die Abiturientin wird in den kommenden Monaten schwerpunktmäßig an der Erweiterung ihrer  umwelt- und erlebnispädagogischen Fähigkeiten arbeiten. Im Bereich des Umweltmanagementsystems „Grüner Gockel“ übernimmt sie die Erfassung der Verbrauchsdaten und ist Bestandteil des Umweltteams. Zu ihren Aufgaben im Jugendverband zählen unter anderem die Mitarbeit bei der Verbandszeitung sowie die Vorbereitung der ELJ-Landesversammlungen.