Mehr als eine Steppdecke

Quilten am EBZ Pappenheim – zweimal im Jahr treffen sich Frauen, die sich dieser traditionellen Kunstfertigkeit verschrieben haben, zum gemeinsamen Arbeiten. Aus Stoffstückchen sowie Füll- und Rückenstoffen entstehen hier in Patchworktechnik ausgefallene Quilts. Durch besondere Zierstiche  werden diese drei Lagen miteinander verbunden. So entstehen kleine Kunstwerke, die  in Ausstellungen präsentiert und in unterschiedlichen Basaren zum Verkauf angeboten werden. Der Erlös kommt sozialen Einrichtungen zu Gute.