Mehr Wertschätzung für Lebensmittel

18 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich in Deutschland im Müll –  viel zuviel finden die Mitarbeitenden des EBZPappenheim. Daher ist die Bildungseinrichtung nun offiziell Mitstreiter in dem Projekt “Mittel zumLeben”! Gemeinsam mit anderen Bildungsstätten des “Verbands der Bildungszentren im ländlichen Raum e.V.” soll die Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln als “Mittel zum Leben” wahrnehmbar gesteigert werden.

Im EBZ Pappenheim hat umweltbewusstes Handeln Tradition und Umweltbildung ist ein zentraler Bestandteil der Bildungsarbeit. Durch unseren Umgang mit Lebensmitteln wollen wir unsere Gäste zum Nach- und Umdenken einladen, sich mit ihrem persönlichen Konsumverhalten auseinanderzusetzen. Weitere Infos zum Projekt und den Initiatoren finden Sie auf: www.mittel-zum-leben.info