Bürgerschaftliches Engagement für gesundes Altern | Fortbildung für Betreuungskräfte: Einsatz von Klangschalen bei Menschen mit Demenz – Lebensqualität mit allen Sinnen fördern


Datum: 25. September 2021 von 09.30 - 17.30 Uhr | Buchungsnummer: 21-0174

Der Tag will gezielt Ihre Aufmerksamkeit auf die Sinne als Brücke und Zugang zu Menschen mit Demenz lenken. Die Referentin stellt auditive, taktile-haptische, vibratorische, visuelle, olfaktorische und gustatorische Wahrnehmungsangebote vor. Diese werden wertschätzend und achtsam erlebt und steigern sowohl Selbstwertgefühl als auch Lebensqualität. Erleben Sie zudem, wie Klangschalen die Sinne besonders stimulieren können.
Auf hilfreiche Regeln im Umgang mit dementiell erkrankten Menschen wird in Theorie und Praxis eingegangen.
Hinweise:
Der Tag umfasst 8 Fortbildungseinheiten gemäß den Richtlinien § 53c SGB XI für bereits qualifizierte Betreuungskräfte.
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.
In Kooperation mit dem Evang. Bildungswerk Donau-Ries e. V.

Kosten:
69 Euro (inkl. Seminargebühr und Verpflegung)

Leitung:
Maria Herbert, Betreuungsassistentin, kreative Gerontotherapeutin nach SMEI
Gabriele Siegel, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Kontakt:
Serviceteam des EBZ
09143 604-0
anmeldung@ebz-pappenheim.de

Gefördert durch:
StMELF, Förderrichtlinien 2.6 und 4.1 und StMGP

Anmeldung Eintagesveranstaltung mit Essen / ohne Übernachtung

Anmeldung:

Persönliche Daten:

(*) Alle Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder und müssen für eine reibungslose Seminarabwicklung angegeben werden. Wenn Sie weitere Personen mitanmelden möchten, tragen Sie bitte von allen Personen die Namen ins Nachrichtenfeld dieser Anmeldung ein. Vielen Dank.
Tagsüber - für mögliche Rückfragen

Weitere Informationen:

Sonstiges