Fortbildung Engagement im Altenheim | Malen mit Dementen II


Datum: 25. – 26. Juni 2019 | Buchungsnummer: 19-0238

Wer nach dem Kurs „Malen mit Dementen I“ bereits einige Erfahrungen gesammelt hat, findet in diesem Seminar eine Weiterführung. Wenn die übliche Art der Kommunikation versagt, wenn Sprache und Gedächtnis nicht mehr genützt werden können, wird Farbe ein Ausdrucksmittel für Demente, mit dem sie uns viel von ihren Befindlichkeiten berichten können. Wir werden in diesem Kurs weiter durch die Natur und die Jahreszeiten gehen, Feste im Auge behalten und nicht vergessen, welche Möglichkeiten in unserer Hand liegen. Neben Hintergrundinformationen und vielen praktischen Impulsen wird Gelegenheit sein, Erfahrungen auszutauschen.

Das Seminar umfasst 16 Fortbildungseinheiten gemäß den Richtlinien nach § 53c SGB XI für bereits qualifizierte Betreuungskräfte. Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.

Kooperation mit dem Evang. Bildungswerk Donau-Ries e. V. und dem Evang. Bildungswerk Jura-Altmühltal-Hahnenkamm e. V.

 

Kosten: auf Anfrage

Fachreferentin: Ute Schmidt-Hackenberg

Kursleitung: Gabriele Siegel

Förderrichtlinien 2.6.

 


Reservierungsanfrage

Reservierungsanfragen Seminare allgemein

Ihr ausgewähltes Seminar:

Persönliche Daten:

Wenn Sie Partner und/oder eigene Kinder mitanmelden möchten, tragen Sie diese bitte einfach mit Namen und Geburtsdatum ins Nachrichtenfeld dieser Reservierung ein. Danke!
Tagsüber - für mögliche Rückfragen

Weitere Informationen:

Nur bei Seminaren mit Übernachtung

Persönliche Nachricht: