Willkommenstag für neue Mitarbeitende in Diakonie und Kirche | Orientieren, vernetzen und gut am neuen Arbeitsplatz ankommen


Datum: 25. Oktober 2021 von 09.30 - 16.30 Uhr | Buchungsnummer: 21-0246

Alle neuen Mitarbeitenden in Kirche und Diakonie in Bayern sollen in den Genuss eines Willkommenstages kommen, um gut in ihrer neuen Tätigkeit anzukommen und mehr über ihre neue Dienstgeberin zu erfahren.
Der Zweck und Nutzen dieser Tage ist es, dass sie
• dabei andere neue Mitarbeitende in Diakonie und Kirche kennenlernen;
• erleben, welche Werte und Haltungen in Kirche und Diakonie wichtig sind;
• erfahren, wie sich Kirche und Diakonie selbst verstehen, worauf sie sich gründen, was sie antreibt und leitet;
• entdecken, was „typisch evangelisch“ ist und was das für sie in ihrer Arbeit bedeuten könnte.
Der Tag wird kurzweilig und abwechslungsreich gestaltet sein mit einer bunten Mischung aus Kennenlernen, Informationen, Austausch, Kleingruppenarbeit, anregenden Impulsen, Heiterem und Spirituellem.
Kooperation mit dem EBZ Hesselberg.

Kosten:
Die Kosten für die Willkommenstage werden von der Evang.-Luth. Kirche in Bayern (ELKB) übernommen. Wir rechnen diese direkt mit der entsprechenden Abteilung im Landeskirchenamt ab.

Leitung:
Christa Müller, Religionspädagogin M.A.
Gabriele Siegel, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Kontakt:
Serviceteam des EBZ
09143 604-0
anmeldung@ebz-pappenheim.de

Anmeldung für Onlineveranstaltung_Willkommenstage

Anmeldung für Onlineveranstaltung:

Persönliche Daten:

(*) Alle Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder und müssen für eine reibungslose Seminarabwicklung angegeben werden. Wenn Sie weitere Personen mitanmelden möchten, tragen Sie bitte von allen Personen die Namen und Kontaktdaten ins Nachrichtenfeld dieser Anmeldung ein. Vielen Dank.
Tagsüber - für mögliche Rückfragen

Weitere Informationen:

Die Dienststelle ist eine (bitte Zutreffendes ankreuzen)
Sonstiges