Ausbildung

Wir bilden aus!
Im EBZ Pappenheim bieten wir eine Ausbildung als
Hauswirtschafter_in und Assistent_in für Ernährung und Versorgung an.

Einsatzgebiete sind vorwiegend in privaten oder landwirtschaftlichen Haushalten / Großhaushalten, in sozialen Einrichtungen oder Tagungshäusern. Für die dort lebenden Menschen übernehmen Sie die hauswirtschaftliche Versorgung und Betreuung.

Was muss ich mitbringen und können?
• Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
• Vielseitigkeit
• Tatkraft
• Freude am Umgang mit Menschen
• erfüllte Vollzeitschulpflicht

Wo werde ich eingesetzt?
• Küche (Zubereitung der Speisen)
• Speisesaal / Service (Gästebetreuung und Service)
• Wäscherei (Reinigen und Pflege von Textilien)
• Seminar- und Gästezimmer (Reinigung und Pflege von Räumen)
• Dekoration (Anlass- und jahreszeitliche Raumgestaltung)

Wie sieht die Ausbildung aus?
Gleich drei verschiedene Wege führen zum Ziel:

• 3 Jahre duale Ausbildung, das 1. Jahr als Berufsgrundbildungsjahr (unter bestimmten Voraussetzungen sind Kürzungen der Ausbildungszeit möglich)
• Berufsfachschule Hauswirtschaft (3 bzw. 2 Jahre), z. B. im beruflichen Schulzentrum Gunzenhausen
• direkte Zulassung zur Abschlussprüfung durch den Nachweis von mindestens 4,5 Jahren Berufspraxis

Mit dem Besuch von zwei Wahlmodulen erhalten Sie zusätzlich zum Abschluss „Hauswirtschafter_in“ die Abschlussbezeichnung „Assistent_in für Ernährung und Versorgung“

Ansprechpartnerin:
Birgit Keitel
E-Mail: birgit.keitel@ebz-pappenheim.de
Telefon: 09143 604 20

Weitere Informationen zur Ausbildung:
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten